Makita Akkuschrauber

Die Makita Akkuschrauber sind qualitativ, hochwertige Geräte, die nicht von ungefähr auch von Profis eingesetzt werden. Neben der exzellenten Verarbeitung und der Robustheit, ist die nahezu unbegrenzte Leistung ein großer Pluspunkt des Makita Akkuschraubers. sie überlegen sich, einen Makita Akkuschrauber anzuschaffen? Dann lesen Sie hier über die Vorteile und Nachteile des Makita Akkuschraubers!

Vorteile der Makita Akkuschrauber

Makita Akkuschrauber wurde getestet

Makita Akkuschrauber können für verschiedenste Anwendungsgebiete eingesetzt, da Geräte mit unterschiedlich hoher Leistung auf dem Markt verfügbar sind. Die kleinen und handlichen Knickschrauber bieten eine Leistung von 7,2 Volt. Diese Makita Akkuschrauber eignen sich besonders für sehr schwer zugängliche Arbeitsorte oder bei Überkopfarbeiten und nicht zuletzt als Hilfsmittel beim Möbel- oder Küchenaufbau. Der Ersatz- bzw. Zweitakku dient zur Überbrückung, während der Aufladephase des ersten Akkus, die nur rund 30 Minuten in Anspruch nimmt. Selbst die kleinsten Makita Akkuschrauber verfügen über einen Rechts- und Linkslauf. Die Bits oder Bohrer lassen sich sehr schnell austauschen.

Die Geräte mit 10,8 Volt bieten schon ein wenig mehr Power und können schon schwierigere Arbeiten erledigen. Die Schrauber in dieser Leistungsklasse sind immer noch sehr kompakt und für enge Stellen geeignet, bei einem Gesamtgewicht von nur einem Kilogramm. Die Kraft des Akkus reicht aus um in Holz und sogar Stahl zu bohren. Alle Geräte der 10,8 Volt Kategorie können zwischen zwei Gängen hin- und herschalten. Bohrungen sind mit diesem Makita Akkuschrauber bis zu einem Durchmesser von maximal zehn Millimetern möglich. Außerdem sind diese Makita Akkuschrauber auch für längere Arbeiten geeignet, da sie durch das geringe Gewicht auch gut in der Hand liegen. Dafür sorgen die gummierten Handgriffe. Nützliches Zubehör ist die Akkulampe.

Die nächste Leistungsstärke, sind die Makita Akkuschrauber mit 14,4 Volt. Alle Akkuschrauber in dieser Produktkategorie verfügen über ein Schnellspannbohrfutter. Die Schnellspannbohrfutter erlauben Bohrungen mit einem Durchmesser von bis zu dreizehn Millimetern. Die Einstellung des Drehmoments erfolgt bei diesen Makita Akkuschraubern in 16 Stufen. Aufgrund der höheren Leistung können die Makita Akkuschrauber mit 14,4 Volt auch in härteres bzw. stärkeres Material schrauben oder Bohrungen durchführen. Da die Leistung nicht zu unteschätzen ist, verfügen die Makita Akkuschrauber sogar über eine Motorbremse, was nicht bei vielen Akkuschraubern in dieser Leistungskategorie der Fall ist.

Makita Akkuschrauber 18V

Die wahren Kraftprotze unter den Makita Akkuschraubern sind die Bohrschrauber mit 18 Volt. Die Königsklasse richtet sich vorwiegend an Profis bzw. die Heimwerker, die es zum Profi schaffen wollen. Mit der enormen Leistung des Akkus von 18 Volt erlaubt die Firma Makita seinen Akkuschraubern eine vielzahl an möglichen Arbeiten. Die Drehzahl kann stufenlos verstellt werden. Der starke Akku ermöglicht allen Geräten in dieser Leistungskategorie ein nützliches Extra.

So verfügen die Akku-Bohrschrauber alle über eine LED-Beleuchtung, um auch in einer schlecht ausgeleuchteten Umgebung arbeiten zu können. Die stabilen Griffe sind mit Gummipolstern ausgestattet, um bei längerer und intensiver Nutzung, Druckstellen an den Händen zu vermeiden. Makita hat bei der Entwicklung seiner Akkuschrauber auch auf den Punkt der Ergonomie geachtet. Diese Makita Akkuschrauber finden in allen Gewerken Abnehmer. Dass Zimmermänner und Möbeltischler Makita Akkuschrauber mit 18 Volt nutzen, belegt die Qualität.

Die Robustheit des Makita Akkuschrauber kommt den Profis gerade auf auswertigen Baustellen zu Gute. Wie auch alle anderen Makita Akkuschrauber, verfügen diese Kraftprotze über einen Ersatz- bzw. Zweitakku. Während der Aufladung des leeren Akkus, mit dem Schnell-Ladegerät, muss die Arbeit nicht warten. Besonders Handwerksbetriebe könnten sich diesen Zeitverlust gar nicht erlauben. Ein großer Pluspunkt aller Makita Akkuschrauber und aller anderen Akkugeräten, ist die lange Laufzeit eines Akkus. Die Laufzeit reicht bequem aus, bis der zweite Akku vollständig aufgeladen ist.

Makita Akkuschrauber Zubehör

Das jeweils mitgelieferte Zubehör, wie z. B. Bits oder Transportkoffer, ist natürlich auch von höchster Qualität. Gerade die mitgelieferten Bits sind robust und nutzen nicht so schnell ab, wie die mitgelieferten Bits von anderen Marken. Auch das optionale Zubehör zeichnet die Marke Makita aus. Sollte irgendwann der Akku nach Jahren der täglichen Benutzung in seiner Leistung nachlassen, sind natürlich Ersatzakkus erhältlich. Ähnlich verhält es sich mit den Bits. Zu den Standard-Bits die bereits zum Lieferumfang zählen, bietet Makita noch Diamant-Bits an. Diese extrem harten und extra beschichteten Bits haben eine sehr lange Lebensdauer. Die spezielle Oberfläche hält den Schraubkopf fest und die Schraube kann mühelos versenkt werden.

Mit passenden Bohrern verhält es sich genauso. Lieber einmal hochwertiges Zubehör kaufen, anstatt fünfmal eine Minderqualität zu besorgen.

Makita Akkuschrauber Empfehlung

Auch in Sachen Service, lässt der japanische Hersteller seine Kunden nicht allein. Der Fachhändler des Vertrauens leitet die Makita Akkuschrauber direkt an die Reparatur-Werkstätten von Makita weiter und spätestens nach zwei Tagen in der Reparatur, erhält man sein Produkt wieder zurück. Ein Highlight in Sachen Service ist auch die Garantie. Sofern man sein Gerät auf der Homepage registriert, erhält man auf seinen Makita Akkuschrauber eine Garantielaufzeit von drei Jahren und somit ein Jahr mehr, als die übliche Standardgarantie.

Nachteile der Makita Akkuschrauber

Um bei den Makita Akkuschraubern überhaupt irgendwelche Nachteile zu finden, muss man schon ganz genau hinschauen. Denn an der Verarbeitung und der hohen Leistung aller Geräte gibt es nichts auszusetzen. Der im Vergleich mit anderen Produkten relativ hohe Preis, darf bei einem Markengerät auch nicht unbedingt als Nachteil ausgelegt werden. Denn klar ist, dass die ‚Billigmarken‘ nicht mit den Hightech-Produkten der Firma Makita zu vergleichen sind.

Ein kleiner Minuspunkt am Gesamtprodukt ist vielleicht das mitgelieferte Zubehör. Die Auswahl der beiliegenden Bits ist nicht gerade riesig, d. h. man muss für bestimmte Schrauben noch zusätzliche Bits kaufen. Ein weiterer kleiner Makel ist, dass die Makita Akkuschrauber mit 14,4 und 18 Volt, nicht alle einen zusätzlichen Handgriff haben, der die zu erledigen Aufgaben noch sicherer und komfortabler machen würde. Ansonsten muss man schon lange weiter suchen und würde nur schwierig weitere kleine Fehler an den Makita Akkuschraubern finden.

Wissenswertes zum Hersteller von Makita Akkuschrauber

Die Makita Akkuschrauber vom japanischen Elektrowerkzeughersteller stehen für 1A-Qualität, dafür spricht allein die Erfahrung aus fast 100 Jahren in der Werkzeugherstellung. Makita Akkuschrauber sind aber nicht die einzigen Produkte im Sortiment. Neben den Akkugeräten zählen auch Benzin- und Netzgeräte zur großen Produktpalette. Die Vielfalt der einzelnen Produkte umfasst Werkzeuge für fast jeden Arbeitseinsatz, z. B. Bohrmaschinen, Winkelschleifer, Sägen oder Elektrohobel. Um die Produktpalette abzurunden bietet Makita auch Geräte an, die nicht direkt nur für Hand- oder Heimwerker bestimmt sind, wie z. B. Hochdruckreiniger, Heckenscheren oder Rasenmäher. Wenn man alle Maschinen berücksichtigt umfasst die Produktpalette mehr als 800 verschiedene Geräte. Makita ruht sich auch nicht auf den unzähligen Auszeichnungen seiner Produkte aus, sondern forscht immer weiter, um die eigenen Produkt stetig weiter zu verbessern.

Makita Akkuschrauber

Makita Akkuschrauber: Kabellos arbeiten, ohne Einschränkungen

Heutzutage ist es kaum noch vorstellbar, dass die Arbeit früher, ausschließlich, mit Netzgeräten erledigt wurde. Aber mit der Entwicklung im technischen Bereich, wurden viele dieser Netzgeräte durch Akkugeräte ersetzt. Die Unabhängigkeit von Steckdosen bzw. Strom erleichtert viele Arbeiten ungemein. Allein der Aufwand beim Betrieb von Netzgeräten steht in keinem Verhältnis. Dazu kommt noch, dass die Netzstecker eines Produktes nicht weltweit einsetzbar sind, da es unterschiedliche Normen für Steckdosen gibt. So hätte man mit einem Gerät aus Deutschland arge Probleme, dieses in Amerika zu nutzen. Ein klarer Vorteil vom Akkugeräten. Ohne den technischen Fortschritt und der Einführung und Nutzung von Akkus müsste man nicht nur auf Makita Akkuschrauber verzichten, sondern auch auf weltweit beliebten Mobiltelefone. Viele Geräte im Akkubetrieb kombinieren verschiedenste Funktionen miteinander und ersetzen so mehrere Netzgeräte. Wenn es keine Akkus geben würde, wären viele Arbeiten nicht so einfach zu erledigen. Nicht zu vergessen ist in diesem Zusammenhang auch der Zeitfaktor. Computerarbeit muss heutzutage nicht nur in den eigenen vier Wänden oder in Büros stattfinden. Dank Laptop und Notebook kann man nahezu überall auf der Welt damit arbeiten, möglich macht das wieder die Verwendung von Akkus.

Und nun viel Spaß beim Kauf Ihres Makita Akkuschrauber!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Makita Akkuschrauber im Test

Makita Akkuschrauber Test
Der Makita Akkuschrauber hat im Test durch innovative Technik, Robustheit und besonders leichte Handhabung gepunktet. Als Akkuschrauber für den Hausgebrauch, aber auch für den professionellen, täglichen Einsatz überzeugt er im Test zahlreiche Kunden mit einer langen Haltbarkeit des Akkus, sowie einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis. Auch wenn das Gerät natürlich nicht zu den günstigsten Produkten auf dem Markt zählt. Dafür bekommt man aber langlebige Qualität.

Makita Akkuschrauber – unser Test

Mit dem Makita Akkuschrauber entscheidet man sich für einen Akkuschrauber, der im Test gut abgeschnitten hat und Hunderte Besitzer bereits überzeugt. Wenn man sich bei Amazon mal die Rezensionen der Kunden durchliest, wird schnell klar, dass man es hier mit einem Produkt zu tun hat, das hohe Zufriedenheit bei den Kunden genießt. Ein Akkuschrauber spielt für Heimwerker eine wichtige Rolle und findet vielseitigen Einsatz. Daher ist es besonders wichtig, dass er funktionell und leicht zu bedienen ist. Der Makita Akkuschrauber verfügt über eine starke Leistung (was man ihm auf den ersten Blick gar nicht ansieht)  und punktet durch den lange haltbaren Akku, der sich bei Notwendigkeit innerhalb kurzer Zeit problemlos wieder aufladen lässt.

Makita Akkuschrauber Akkus

Der Akku ist im Zubehör Koffer inbegriffen und muss somit nicht separat dazu gekauft werden. Der Makita Akkuschrauber gehört zu den leichten Geräten und überzeugt mit gerade einmal 2,9kg. Im Test punktet er nicht nur durch leichte Handhabung, sondern ebenfalls durch seine ergonomische Bauart, welche ihn leicht und gut ausgewogen in der Hand liegen lässt.

Makita Akkuschrauber Set

Ebenfalls enthält der Zubehör Koffer einen Ersatzakku, so dass ein durchgängiges Arbeiten ohne Unterbrechung möglich und immer ein geladener Akku zur Hand ist. Der Koffer bietet weiterhin die Möglichkeit, als Leerbox für Kleinteile zu fungieren und somit für einen aufgeräumten und sauberen Arbeitsplatz zu sorgen. Im Gegensatz zu anderen Akkuschraubern, lässt sich der Makita Akkuschrauber nach dem Gebrauch wieder problemlos im Koffer verstauen, ohne dass man hierbei auf ein Hindernis stößt. Der Koffer weist eine ausreichende Größe auf, die das problemlose Verstauen des Makita Akkuschrauber ermöglicht. So sammelt das Produkt im Test weitere Pluspunkte.

Makita Akkuschrauber für Heimwerker

Der Makita Akkuschrauber eignet sich nicht nur für Heimwerker, sondern findet auch in Handwerks-Unternehmen vielfachen Einsatz. Er erweist sich im Stresstest als äußerst belastbar und macht auch nach langem Einsatz nicht schlapp. Der Kundenservice arbeitet professionell und sollte es wider Erwartens doch einmal zu einem Problem mit dem Makita Akkuschrauber kommen, funktioniert die Abwicklung der Garantie, sowie der Austausch des Gerätes schnell und unbürokratisch.

Mit dem Makita Akkuschrauber kann man aber nicht nur schrauben, sondern ihn auch als einwandfrei funktionierenden Bohrer mit Akku Betrieb einsetzen. Hier überzeugt er ebenfalls durch seine Stärke und ermöglicht einfaches Bohren ohne großen Kraftaufwand. Im Test präsentiert er sich als ausgezeichneter Akkuschrauber, der ein professionelles und einfaches Arbeiten ermöglicht und sich somit für den täglichen Gebrauch qualifiziert hat.

Er verfügt über eine enorm starke Leistung, die ein Bretter verschrauben ebenso einfach gestaltet, wie das notwendige Vorbohren. Hier entscheidet man sich für einen Akkuschrauber, der als Allround Talent bezeichnet werden kann und durch langlebige Stärke und Qualität überzeugt.

Die ausgewogene Handlichkeit und das geringe Gewicht lassen diese hohe Kraft nicht vermuten. Der kleine Makita Akkuschrauber überzeugt im Test aber problemlos und stellt weitaus größere Geräte problemlos in den Schatten.
Das einzige Manko besteht darin, dass nicht alle kleinen Bits problemlos einrasten. Doch dies beeinträchtigt die Leistung im Test nicht und mit den richtigen, für den Makita Akkuschrauber geeigneten Bits, umgeht man dieses Problem gekonnt. Man entscheidet sich mit dem Makita Akkuschrauber für einen Akkuschrauber, der gleichzeitig als Bohrer funktioniert und im Test einwandfrei funktioniert.

Das Preis-Leistungsverhältnis zeichnet den Makita Akkuschrauber aus und stellt andere Billigschrauber in den Schatten. Auf dem Markt der in den Test gestellten Akkuschrauber, schnitt er mit seinem geringen Gewichts und seiner geringen Größe gut ab. Er erweist sich als praktischer Helfer für Heimwerker, sowie für den professionellen gewerblichen Einsatz.

Makita Akkuschrauber Erfahrung

Er ist enorm leistungsstark und bewältigt selbst schwierige Anforderungen ohne große Probleme. Sollten Bits wackeln oder sich nicht perfekt einsetzen lassen, lohnt entweder der Einsatz einer Bit-Verlängerung, oder der Kauf geeigneter und passender Bits.

Der Test zwischen mehreren Akkuschraubern ließ den Makita Akkuschrauber gut abschneiden und als perfektes Gerät für den vielseitigen Gebrauch erscheinen. Durch die enorme Kraft überzeugt er im Test und ermöglicht ein einfaches Heimwerken. Man muss keine große Kraft aufwenden, um mit diesem Gerät Schränke, Bretter oder andere Artikel zusammen zu schrauben. Das notwendige Vorbohren erweist sich als ebenso einfach und überzeugte im Test besonders positiv.

Makita Akkuschrauber

Also viel Erfolg im Alltag mit dem Makita Akkuschrauber!

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...

Ich teste alles!

Mein Name ist Rainer Schwenn. Da ich seit über 40 Jahren im Handwerk arbeite, habe ich so manchen Schrauber getestet. Auf dieser Seite stelle ich Ihnen meine Erfahrungen vor.